brennt Reihenhaus

Zugriffe: 5103

Einsatzbericht :

Um 18.48 Uhr wurde die Feuerwehr Wahlstedt am 13.03.2021 zu einem Feuer in den Surahammerweg alarmiert. Bei Ankunft der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein Feuer in einem Wintergarten ausgebrochen war und sich bereits auf das Reihenhaus ausbreiten konnte. Sofort begannen die Einsatzkräfte mit einem Außenangriff. Die Anwohner konnten das Haus bereits eigenständig verlassen.

Aufgrund der Intensität des Feuers war ein Innenangriff im Reihenhaus nicht mehr möglich

Das Feuer konnte zügig unter Kontrolle gebracht werden. Bis letztendlich „Feuer aus“ um 20.29 Uhr gemeldet werden konnte, mussten diverse Fassaden- und Dachverkleidungen mittels Wärmebildkamera kontrolliert und zum Teil entfernt werden. Im Anschluss wurde das Gebäude entraucht. Das betroffene Reihenhaus ist vorerst nicht mehr bewohnbar.

Parallel zu den laufenden Löscharbeiten wurden die Bewohner des Hauses durch den Rettungsdienst gesichtet. Anschließend wurde die Familie durch das Ordnungsamt in einer leerstehenden Wohnung der Stadt Wahlstedt untergebracht.

Die Feuerwehr setzte sieben Fahrzeuge und 32 Einsatzkräfte, 12 Atemschutzgeräteträger, drei Strahlrohre, drei Hochleistungslüfter , eine 4-teilige Steckleiter, drei Wärmebildkameras, diverses Handwerkzeug und Beleuchtungsmaterial ein.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder