• HLF 30-48-01
  • HLF 30-48-01
  • HLF 30-48-01
  • HLF 30-48-01
  • HLF 30-48-01
  • HLF 30-48-01
  • HLF 30-48-01

HLF 30 48 01


Das Fahrzeug ist das erst ausrückende Löschfahrzeug bei Verkehrsunfällen. Bei Brand- und kleinen technische Hilfeleistungseinsätzen fährt es als 2. Löschfahrzeug. Das Fahrzeug ist Schwerpunktmäßig für die Unfallrettung und Hilfeleistung ausgerüstet, dazu gehört ein hydraulischer Rettungssatz mit Schere, Spreitzer, Pedalschneider und Rettungszylindern. Weiterhin finden sie umfangreiches Material zur Sicherung, Stabilisierung und Abstützung von Unfallfahrzeugen. Ebenso verlastet sind zwei 4teilige Steckleitern, 5 Pressluftatmer (in der Mannschaftskabine), eine Wärmebildkamera, eine eingebaute automatische Schaumzumischanlage (Fire Dos) und weitere umfangreiche Ausrüstung für die Brandbekämpfung .